Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2007 angezeigt.

Suizid oder weiter leben

Vor einigen Jahren erlaubte ich mir, in einem Leserbrief die Praxis der so genannten Sterbehilfeorganisationen kritisch zu kommentieren. Ich schrieb, dass es skandalös sei, wenn nun sogar psychisch-kranken Menschen der Todesbecher angesetzt würde. Es dauerte nicht lange, und ich erhielt Post vom Leiter von „Dignitas“. Darin schob er mir die Verantwortung für etliche Selbsttötungen zu, weil meine Haltung, darin etwas Falsches zu sehen, Menschen geradezu in den Suizid treiben würde.
Fördert denn eine ablehnende Haltung tatsächlich den Suizid bei gefährdeten Personen? Ich denke nicht. Allerdings sehe ich die Gefahr, dass solche Themen wie der Suizid allzu oft tabuisiert werden. Gerade wenn ich diesen Weg aus dem Leben zu gehen nicht als Option anbiete, sollte ich trotzdem explizit über die Möglichkeit reden. Es totzuschweigen ist bestimmt problematisch und kontraproduktiv.
Viel wichtiger aber scheint mir das Gespräch über die Probleme und Schwierigkeiten, welche einen Menschen zu diesem Au…